Aktuelle Grösse: 100%

Im Schatten von Auschwitz: Die Aktion Reinhard(t) und ihre österreichischen Organisatoren

Vortrag von Ingo Zechner im Rahnmen der Tagung "Historisches Gedächtnis und Zeitgeschichtsforschung im Kontext der polnisch-österreichischen Beziehungen im 20. Jahrhundert"

Belzec, Sobibor, Treblinka sind die Nicht-Orte des Holocaust: bilderlos, beinahe ohne architektonische Spuren der gleichnamigen Vernichtungslager, stehen sie für den Massenmord an über 1,5 Millionen Juden. Schlüsselpositionen im verantwortlichen Einsatzstab waren von österreichischen Nationalsozialisten besetzt.

Programm (PDF)

Veranstalter: Ludwig Boltzmann-Institut für Kriegsfolgen-Forschung, Graz – Wien – Raabs, Cluster Geschichte; Österreichische Botschaft Warschau; Österreichisches Kulturforum Warschau; Institut für Politische Studien der Polnischen Akademie der Wissenschaften; Institut für Geschichte der Polnischen Akademie der Wissenschaften

Website

LBIGG Team: Ingo Zechner

Event-Details

Date: 
Fr, 14/07/2017 - 12:00
Location: 
Institut für Geschichte, Polnische Akademie der Wissenschaften, Lelewelowska-Saal, Rynek Starego Miasta 29/31, 00-272 Warschau, Polen