Aktuelle Grösse: 100%

Filme zum Automobil in Wien (1967)

Vortrag von Michaela Scharf und Jakob Zenzmaier zu Filmen der Sammlung media wien im Wiener Stadt- und Landesarchiv im Rahmen der Buchpräsentation „Autos, Helden und Mythen. Eine Kulturgeschichte des Automobils in Österreich“.

Thomas Karny und Matthias Marschik erzählen die Kulturgeschichte des Automobils in Österreich. Kaum eine Erfindung hat unser Leben derart rasch und in solch einem Ausmaß verändert wie das Auto. Die Errichtung einer entsprechenden Infrastruktur führte nicht nur zu einem gut ausgebauten Straßennetz, sondern auch zu Einrichtungen, die damals völlig unbekannt waren. Wer etwa kannte vor hundert Jahren Tankstellen, als das Benzin nur über Apotheken bezogen werden konnte?
Die Autoren betrachten den Stellenwert des Autos anhand von Zeitschriften und Radiosendungen und stellen Pioniere wegweisender Entwicklungen vor.
Sie spannen den Bogen vom bald unabdingbaren Rüstungsgut bis zur Faszination des Rennsports, von den Machos in ihren aufgemotzten Schlitten bis zur einst belächelten Koexistenz von Frau und Auto sowie von der Großglockner Hochalpenstraße zur verkehrsberuhigten Innenstadtzone.

Programm
Wienbibliothek im Rathaus
Wiener Stadt- und Landesarchiv

LBIGG Projekt: mediawien
Kooperationspartner: Verein für Geschichte der Stadt Wien, Wiener Stadt- und Landesarchiv
LBIGG Team: Michaela Scharf, Jakob Zenzmaier

Event-Details

Date: 
Do, 22/10/2015 - 19:00
Location: 
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume, Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien