Aktuelle Grösse: 100%

Moving the City. Die Wiener Ringstraße im ephemeren Film

Vortrag von Michaela Scharf und Ingo Zechner

Michaela Scharf und Ingo Zechner vom Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Gesellschaft erkunden die Wiener Ringstraße als urbanen Ereignisraum. Gezeigt werden Filme und Filmausschnitte des Österreichischen Filmmuseums und des Wiener Stadt- und Landesarchivs aus den Online-Projekten StadtFilmWien, MediaWien, Ephemere Filme: Nationalsozialismus in Österreich und I-Media-Cities.

Programm (pdf)
Website

Veranstalter: Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Gesellschaft (LBIGG), Österreichisches Filmmuseum, Österreichische Mediathek, Wienbibliothek im Rathaus, Klub der Kinoamateure Österreichs, Wiener Bezirksmuseen, der Filmkoop Wien, Volkskundemuseum Wien.

LBIGG Projekte: I-Media-Cities, media wien, Ephemere Filme: Nationalsozialismus in Österreich
LBIGG Team: Michaela Scharf, Ingo Zechner

Event-Details

Date: 
Sa, 15/10/2016 - 17:45 bis 18:15
Location: 
Österreichisches Museum für Volkskunde, Laudongasse 15-19, 1080 Wien