Aktuelle Grösse: 100%

Medienberichte

Zwei Filme mit Lücken
Bericht über zwei Kurzfilme, die Straßenszenen rund um die Republiksgründung Österreichs vor 100 Jahren dokumentieren
ORF-Science, 12.11.2018

Wien vor hundert Jahren: Ein faszinierendes Laboratorium
Rezension von Katharina Pragers Buch "Berthold Viertel. Eine Biografie der Wiener Moderne"
Falter, 07.11.2018, S. 20

Stumme Bilder des Holocaust sichtbar machen
Ronald Posch über das internationale Forschungsprojekt "Visual History of the Holocaust: Rethinking Curation in the Digital Age"
Die Presse, 04.08.2018

Online-Archiv zu Holocaust-Dokumenten geplant
Ruth Hutsteiner über das internationale Forschungsprojekt "Visual History of the Holocaust: Rethinking Curation in the Digital Age"
ORF-Radio Ö1, 02.08.2018

Neuartiges Archiv für Holocaust-Filme
Ruth Hutsteiner über das internationale Forschungsprojekt "Visual History of the Holocaust: Rethinking Curation in the Digital Age"
science.orf.at, 02.08.2018

Forschungsprojekt bereitet Holocaust-Filmdokumente digital auf
Beitrag über das internationale Forschungsprojekt "Visual History of the Holocaust: Rethinking Curation in the Digital Age"
APA Science, 02.08.2018

Afrika und wir
Valentin Seidler als Gast einer Folge des Falter-Podcasts zu Migration und Wirtschaftsbeziehungen zwischen Europa und Afrika
Falter Radio, 11.07.2018

Die Figur des Arbeiters (3)
Thomas Mießgang interviewt im Radiokolleg unter anderem LBI-Wissenschaftskoordinator Joachim Schätz
ORF-Radio Ö1, 03.05.2018

Kolonialbeamte prägten Zukunft Afrikas
Valentin Seidler über sein Forschungsprojekt VOICES
science.orf.at, 04.04.2018

Die Vermessung des Herrn Ross
Der FWF-Blog scilog über das Projekt "Welterkundung zwischen den Kriegen: Die Reisefilme des Colin Ross (1885-1945)"
scilog, 03.04.2018

Weltreisender Filmer Colin Ross
Dominique Gromes über das Projekt "Welterkundung zwischen den Kriegen: Die Reisefilme des Colin Ross (1885-1945)"
ORF-Radio Ö1, 10.02.2018

Alltag im Bild. Wie Amateurfilme ins Museum kamen
Bea Sommersguter über Amateurfilme, einschließlich das Projekt "Doing Amateur Film. Soziale und ästhetische Praktiken im österreichischen Amateurfilm der 1920er- bis 1980er-Jahre"
ORF-Radio Ö1, 14.12.2017

Die ideologische Sprengkraft eines Weltreisenden
Katharina Kropshofer über die Website "Mapping Colin Ross"
Der Standard, 08.12.2017

Kind und Kegel
Nina Schedlmayr über die Website "Mapping Colin Ross"
Profil, 04.12.2017

Ein "Pfadfinder" der Geopolitik
Katharina Kropshofer über die Website "Mapping Colin Ross"
derStandard.at, 02.12.2017

Das Verhalten der Österreicher unter dem Hakenkreuz
Rezension: Klaus Taschwer über Kurt Bauers Buch „Die dunklen Jahre. Politik und Alltag im nationalsozialistischen Österreich 1938-1945“
derStandard.at, 05.11.2017

Filme vor dem Verfall retten
Veronika Schmidt über das Projekt „Doing Amateurfilm“ von Michaela Scharf, Sarah Lauß und Sandra Ladwig
diepresse.com, 01.07.2017

Michael Loebenstein wird neuer Direktor des Filmmuseums
derStandard.at, 14.11.2016

Amateurfilme geben der Forschung Tiefenschärfe
Die Presse über Michaela Scharfs und Carina Leskys Arbeit mit Amateurfilmen
diepresse.com, 10.06.2016

10th Orphan Film Symposium (April 6-9, 2016): Travel Lecture Films
Mike Mashon über das Projekt "Welterkundung zwischen den Kriegen. Die Reisefilme des Colin Ross (1885-1945)"
Now See Hear! The National Audio-Visual Conservation Center Blog, 24.03.2016

Filme aus Nazi-Österreich: Flüchtige Blicke in den Alltag des Hitlerismus
Oliver Grimm über die Präsentation des Projekts „Ephemere Filme“ in Washington DC
diepresse.com, 01.11.2015

Mit Kamera, Kind und Kegel durch die Welt
Ronald Posch über das Projekt "Welterkundung zwischen den Kriegen. Die Reisefilme des Colin Ross (1885-1945)"
Die Presse, 16.05.2015

Filmmuseum zeigt Aufnahmen aus dem KZ
Die Presse über die von Ingo Zechner kuratierte Filmretrospektive „Bilder der Befreiung“
diepresse.com, 05.05.2015

Historiker Siegfried Mattl gestorben
Nachruf: Klaus Taschwer und Dominik Kamalzadeh
derStandard.at, 26.04.2015

Der Horror auf dem alten Kontinent
Dominik Kamalzadeh über die von Drehli Robnik kuratierte Filmretrospektive „Schengener Schrecken - Euro-Horror heute“
derStandard.at, 26.03.2015

Viennale: Claude Lanzmann bringt sein neues Doku-Epos zum Filmfestival
Stefan Grissemnann über den Film, mit dem der Regisseur nach einer Veranstaltung im Österreichischen Filmmuseum sein Versprechen gegenüber Benjamin Murmelstein einlöste
profil.at, 17.10.2013

„Das Imaginäre in die strengen Disziplinen bringen“
Bert Rebhandl im Gespräch mit Ingo Zechner, der mit Herbst 2013 die Funktion des Wissenschaftskoordinators am IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften übernimmt
derStandard.at, 08.10.2013

Private Blicke auf die NS-Zeit
Bert Rebhandl über das Projekt „Ephemere Filme“ von Ingo Zechner und Michael Loebenstein
derStandard.at, 08.10.2013

Von der Mottenkiste ins Museum
Doris Griesser über das von Siegfried Mattl geleitete Projekt „Archäologie des Amateurfilms“
derStandard.at, 29.04.2013

Wiener Stadtleben als Filmpuzzle
Alois Pumhösel über das von Siegfried Mattl geleitete Projekt „Like Seen on the Screen“
derStandard.at, 03.04.2012

Michael Loebenstein wird Filmarchiv-Leiter in Australien
derStandard.at, 27.06.2011

Beutestücke im filmischen Wien-Fluss
Rezension: Thomas Edlinger über die von Michael Loebenstein, Christian Dewald und Werner Michael Schwarz kuratierte Ausstellung „Wien im Film“ im Wien Museum
derStandard.at, 28.05.2010

Probebohrungen im Filmarchiv
Karin Kirchmayr über das von Siegfried Mattl geleitete Projekt „Film.Stadt.Wien“
derStandard.at, 02.03.2010