Aktuelle Grösse: 100%

2021

Wissen für alle! Filme zur Volksbildung

Dugi Otok

Ein Filmprogramm im Rahmen der Veranstaltungsreihe Das Rote Wien_REVISITED, präsentiert und moderiert von Joachim Schätz.

Der Kinosaal war im 20. Jahrhundert nicht zuletzt ein Ort, an dem etwas über die Welt zu lernen war. Das gilt sogar für Betriebe wie das Sandleitenkino, das von seiner Eröffnung 1928 bis zu seiner Schließung 1966 vor allem gewinnorientiert auf Unterhaltung hin bespielt wurde. Das moderierte Filmprogramm geht entlang der Geschichte dieses Zeigeorts den lehrhaften Elementen in den Vorprogrammen der Wiener Kinos nach und wirft auch Seitenblicke auf die Filmarbeit von Volksbildungseinrichtungen.

Event-Details

Date: 
Fr, 15/10/2021 - 19:00 bis 21:00
Location: 
Soho Studios, Kunstlabor, Liebknechtgasse 32, 1160 Wien

Die Pariser Commune und die Kommune Wien

Buchcover

Roundtable

Gemeinsam mit einem großen internationalen Team haben Rob McFarland, Georg Spitaler und Ingo Zechner das Red Vienna Sourcebook herausgegeben. Bei diesem Roundtable im Rahmen des urbanize! Festivals 2021 diskutieren sie mit Klaus Ronneberger über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der Pariser Commune und dem Roten Wien.

Event-Details

Date: 
Fr, 08/10/2021 - 13:00 bis 15:00
Location: 
urbanize! Festival 2021, Festivalzentrale, Nordwestbahnstraße 16, 1020 Wien

Das Rote Wien (1919–1934) als Zweite Wiener Moderne

Buchcover

Vortrag & Diskussion

Gemeinsam mit einem großen internationalen Team haben Rob McFarland, Georg Spitaler und Ingo Zechner das Red Vienna Sourcebook herausgegeben. Bei diesem Vortrag sprechen und diskutieren sie on-site und online über dieses Projekt und über einen neuen Blick auf das Rote Wien.

Event-Details

Date: 
Do, 07/10/2021 - 18:00 bis 20:00
Location: 
VHS Wiener Urania

Lifelike Life Science. Praktiken des Forschungs- und Lehrfilms in der Geschichte der Lebenswissenschaften

Lehrfilmpraktiken

Vortrag von Katrin Pilz beim internationalen Workshop „Lehrfilmpraktiken“. Eine Veranstaltung des Forschungsprojekts „Praktiken des Lehr- und Unterrichtsfilmes in Österreich“.

Event-Details

Date: 
Sa, 18/09/2021 - 10:00
Location: 
Alois Wagner Saal, C3 – Centrum für internationale Entwicklung Sensengasse 3, 1090 Wien

Workshop „Lehrfilmpraktiken“

Bildungsfilm

Eine Veranstaltung des Forschungsprojekts „Praktiken des Lehr- und Unterrichtsfilms in Österreich“

Thema des zweitägigen Workshops sind nicht Lehrfilme, sondern Lehrfilmpraktiken: Gemeint sind damit einerseits die Anordnungen, Rahmungen und pädagogischen Prozesse, in denen Filme lehrhaft ‚gemacht‘ wurden, andererseits die Weisen, auf die Filme Lehrpraktiken ihrerseits geprägt und modifziert haben.

Event-Details

Date: 
Fr, 17/09/2021 - 10:00 bis Sa, 18/09/2021 - 17:00
Location: 
Alois Wagner Saal, C3 – Centrum für internationale Entwicklung Sensengasse 3, 1090 Wien

Praktiken des Lehr- und Unterrichtsfilms in Österreich – und was die (mündliche) Geschichte der lebenswissenschaftlichen Forschung und Lehre damit zu tun hat...

Tagung FoGeL

Vortrag sowie Podiumsdiskussion beim Werkstattgespräch von Katrin Pilz bei der internationalen Tagung „FoGeL 2021“ mit dem Themenschwerpunkt „Oral History in der Geschichte der Lebenswissenschaften“, 7. Offenes Forum Geschichte der Lebenswissenschaften in Kooperation mit dem Naturhistorischen Museum Wien und dem Institut für Geschichte der Universität Wien im Vorfeld der GTG/GWMT-Jahrestagung veranstaltet.

Event-Details

Date: 
Do, 16/09/2021 - 14:50
Location: 
online

Historisch-kritisch edieren. Zur Problematik digitaler und analoger Editionsformen im 21. Jahrhundert

Fünfzig Jahre »Texte und Varianten«

Vortrag von Isabel Langkabel im Rahmen der Tagung Fünfzig Jahre »Texte und Varianten«: Zur Theorie und jüngeren Wissenschaftsgeschichte der Editionsphilologie an der Universität Heidelberg.

Event-Details

Date: 
Fr, 10/09/2021 - 14:00 bis 14:45
Location: 
Germanistisches Seminar der Universität Heidelberg

Zur Rezeption von historisch-kritischen Ausgaben in der aktuellen germanistischen Forschung

Fünfzig Jahre "Texte und Varianten"

Vortrag von Johannes Knüchel im Rahmen der Tagung Fünfzig Jahre »Texte und Varianten«: Zur Theorie und jüngeren Wissenschaftsgeschichte der Editionsphilologie an der Universität Heidelberg.

Event-Details

Date: 
Do, 09/09/2021 - 17:00 bis 17:45
Location: 
Germanistisches Seminar, Universität Heidelberg

Invisible Diseases – Invisible Intertitles

Invisible Diseases

Comparative screening of two incunabular films in the fight against syphilis/STDs, 1919-1922 (Katrin Pilz und Christian Bonah)

Filmeinführung und Podiumsdiskussion mit Katrin Pilz am Digital Symposium des World Knowledge Dialogue mit dem diesjährigen Thema „Neverending Infectious Diseases. Life Sciences, Life Cycles and Social-cultural Life 20th-21th Century“.

Event-Details

Date: 
Di, 11/05/2021 - 16:00
Location: 
Digital Symposium, Triangle Azur consortium constituted by the Universities of Lausanne, Neuchâtel and Geneva

Seiten