Aktuelle Grösse: 100%

News

"Kraus dichten und illustrieren" – László Márton: Die Überwindlichen. Ein Roman zu Karl Kraus

Podiumsgespräch und Buchpräsentation – Aus der Forschungswerkstatt

Begrüßung und Moderation
Katharina Prager

Zum Buch
László Márton, Autor
Christian Thanhäuser, Holzschneider und Zeichner

Inhalt:

Event-Details

Date: 
Do, 22/11/2018 - 19:00
Location: 
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume, Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien

Faschismus in the Making - Karl Kraus und der 13./14. Mai 1933

Aus der Forschungswerkstatt

Programm

Begrüßung und Moderation
Katharina Prager, Wienbibliothek im Rathaus

Zum Projekt Campus Medius
Simon Ganahl, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Germanistik an der Universität Wien

Inhalt

Event-Details

Date: 
Di, 20/11/2018 - 17:00
Location: 
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume, Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien

Buchpräsentation & Filmscreening Werner Herzog

Präsentation des Buchs „Echos. Zum dokumentarischen Werk Werner Herzogs“

18:00 Buchpräsentation

Die Präsentation soll Textexzerpte mit Ausschnitten aus Herzogs Filmen in einen Dialog bringen und zum Gespräch einladen
Eintritt frei, Zählkarten an der Kassa ab 17:30.

20:00 Filmscreening

„Meeting Gorbachev (Gorbatschow - Eine Begegnung)“
Ein Film von Werner Herzog & André Singer
GB/US/DE 2018 | 91min, deutsche Fassung

Event-Details

Date: 
Mo, 19/11/2018 - 18:00
Location: 
Stadtkino Wien, Akademiestraße 13, 1010 Wien

Geist versus Zeitgeist: Karl Kraus in der Ersten Republik

Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation der Wienbibliothek

Programm

Begrüßung
Sylvia Mattl-Wurm, Direktorin Wienbibliothek im Rathaus
Wilhelm Hemecker, Direktor des Ludwig Boltzmann Instituts für Geschichte und Theorie der Biografie

Zur Ausstellung
Katharina Prager, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Ludwig Boltzmann Instituts für Geschichte und Theorie der Biografie an der Wienbibliothek im Rathaus

Event-Details

Date: 
Do, 18/10/2018 - 19:00
Location: 
Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus – Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse, Stiege 6 (Glaslift), 1. Stock, 1010 Wien

Digitales Kuratieren: Visuelle Geschichte des Holocaust

Ein neues internationales Forschungsprojekt widmet sich mit digitalen Technologien der Analyse und Vermittlung von filmischen Darstellungen des Holocaust.

Pressemitteilung (Wien, 2. August 2018). Was bedeutet es, filmisches und anderes Kulturgut von höchster geschichtlicher Brisanz digital zu kuratieren? Der Holocaust ist ein zentraler Bezugspunkt europäischer Geschichte und eine Art „negativer Gründungsmythos“ der Europäischen Integration. Die Frage nach seinen bisherigen Darstellungen und seiner Darstellbarkeit stellt sich im digitalen Zeitalter nochmals neu. Ein Konsortium aus 13 österreichischen, deutschen, israelischen und französischen Forschungseinrichtungen, Museen, Gedenkstätten und Technologieentwicklern wird gemeinsam mit amerikanischen Partnern dazu beispielgebende Konzepte und Anwendungen entwickeln.

Event-Details

Date: 
Do, 02/08/2018 - 10:00

LBIGG beim Zeitgeschichtetag 2018

4 Panels und 2 Vorträge im Rahmen des Österreichischen Zeitgeschichtetags 2018 in Wien.

Das Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Gesellschaft ist beim Österreichischen Zeitgeschichtetag mit folgenden Vorträgen und selbst initiierten Panels vertreten:

Freitag, 6. April 2018:

9:00-10:30 – Panel 15: Britische Kolonialbeamte, das Ende des Empires und die Spielregeln Europas (Seminarraum 7)

Event-Details

Date: 
Fr, 06/04/2018 - 09:00 bis Sa, 07/04/2018 - 15:30
Location: 
WS29, Währinger Straße 29, 1090 Wien

Seiten