Aktuelle Grösse: 100%

2014

Mehr Postdemokratie wagen: Zusammen-Leben als Sich-Aussetzen und das Neue Geistern des Kapitalismus im aktuellen deutschen Horrorfilm

Vortrag von Drehli Robnik im Rahmen der BTWH-Jahreskonferenz 2014 „Modeling the Future. Risk and Simulation“.

Programm (pdf)
Website

Veranstalter: Internationales Forschungsnetzwerk BTWH (Berkeley, Tübingen, Wien, Harvard)

Event-Details

Date: 
Do, 29/05/2014 - 16:45 bis 17:30
Location: 
IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Reichsratstraße 17, 1010 Wien

Mies van der Rohe, Richter, Graeff & Co. Alltag und Design in der Avantgardezeitschrift G.

Hg. von Karin Fest, Sabrina Rahman, Marie-Noëlle Yazdanpanah
Buchpräsentation im Rahmen der Jahreskonferenz des internationalen Forschungsnetzwerks „btwh – emergence of modernity“

Publikationsdetails

Event-Details

Date: 
Mi, 28/05/2014 - 19:00
Location: 
museum moderner kunst stiftung ludwig wien, Bibliothek. Museumsplatz 1, 1070 Wien

Modeling the Future. Risk and Simulation

BTWH-Jahreskonferenz

Programm (pdf)
Website

Veranstalter: Internationales Forschungsnetzwerk BTWH (Berkeley, Tübingen, Wien, Harvard)

LBIGG Team: Siegfried Mattl, Birgit Nemec, Vrääth Öhner, Drehli Robnik, Joachim Schätz, Marie-Noëlle Yazdanpanah, Ingo Zechner 

Event-Details

Date: 
Mi, 28/05/2014 - 19:00 bis So, 01/06/2014 - 17:30
Location: 
IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften Reichsratstraße 17, 1010 Wien

Die Masse als Matratze, aus der alles hervorgeht: Soziales Fleisch und die „Verlegenheiten“ der Repräsentationskritik in Horrorfilm und Comedy

Vortrag von Drehli Robnik im Rahmen der Tagung „Matratze / Matrize – Substanz & Reproduktion im Wohnen, Konzepte in Kunst & Architektur“. 

Programm (pdf)
Website 
 

Event-Details

Date: 
Sa, 17/05/2014 - 17:30
Location: 
Gästehaus der Universität Bremen, Teerhof 58, 28199 Bremen, Deutschland

Cliquen, Strizzis und Punks – Wiener Jugendkultur im Film

Vorträge von Marie-Noëlle Yazdanpanah und Karin Fest im Rahmen der Reihe „Schule im Kino“, Österreichisches Filmmuseum, Wien

Was machen Jugendliche in der Stadt – welche Räume beanspruchen sie für sich, wie gestalten sie ihren Alltag, und wie stellen sie sich ihre Zukunft vor? Mit Ausschnitten aus Spielfilmen, Dokumentationen und Amateurfilmen von den 1930ern bis heute werden Themen, Orte und Lebenseinstellungen von Jugendlichen in Wien vorgestellt und analysiert. 

Veranstalter: Österreichisches Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 Wien

Event-Details

Date: 
Mi, 30/04/2014 - 10:00 bis 12:00
Location: 
Österreichisches Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 Wien

ESSHC 2014: Moving Desires: Homemovies in Interwar Vienna

Presentation by Marie-Noëlle Yazdanpanah 
Conference-Panel: “The Emerging Visual Culture in Metropolitan Vienna in the 1920s and 1930s” organized by the  ESSHC – European Social Science and History Conference, Vienna.

Event-Details

Date: 
Fr, 25/04/2014 - 14:00 bis 16:00
Location: 
University of Vienna, Hörsaal 24, Universitätsring 1, 1010 Wien

Seiten