Aktuelle Grösse: 100%

2017

Treibgut: Colin Ross

Filmprogramm und Website-Präsentation im Österreichischen Filmmuseum

Was tun mit Filmmaterial, das sich nicht zu Werken schließt? Was die Website Mapping Colin Ross für den digitalen Raum unternimmt, erprobt dieses Programm für den Kinosaal.

Event-Details

Date: 
So, 03/12/2017 - 15:00
Location: 
Österreichisches Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 Wien, Österreich

Archivfilme auf der Werkschau der Filmakademie Wien

Filmscreening und Diskussion, moderiert von Michaela Scharf gemeinsam mit Albert Meisl und Kerstin Parth

Seit fast zwei Jahren erforscht das Projekt „Metternichgasse 12“ die Geschichte der Filmakademie Wien. Zentraler Aspekt dieser Arbeit ist es, historische Studentenfilme wieder zu entdecken und neu sichtbar zu machen. Das Filmprogramm ist drei Arbeiten der 1970er- und 1980er-Jahre gewidmet.

Event-Details

Date: 
Do, 30/11/2017 - 16:30
Location: 
Filmcasino, Margaretenstraße 78, 1050 Wien

Treibgut: Ephemere Filme aus und über Wien

Vom Roten zum toten Wien: Screening und Diskussion

Der Abschlussabend der Filmreihe „Visions of Vienna“ zeigt die Kehrseite der Wien-Bilder aus der Traumfabrik Hollywood: nicht die barocken Fassaden der Adelspaläste, sondern die Elendsquartiere der Arbeiter (Ein Film vom neuen Wien, ca. 1926), nicht das Leben der Reichen und Schönen, sondern den Luxuskonsum als Quelle der Umverteilung (Wo sich das Rathaus die Steuern holt, ca. 1923).

Event-Details

Date: 
Mo, 27/11/2017 - 18:30
Location: 
Österreichisches Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 Wien, Österreich

Die Bühne / Der Kuckuck

Guest Lecture und Workshop in the Seminar „Global Modernisms“ at the Institute of Art History and Visual Culture at the University of Exeter

Class and Leisure Activities in Austrian Illustrated Magazines in the 1920s and 1930s

Event-Details

Date: 
Fr, 17/11/2017 - 08:30
Location: 
Institute for Art History and Visual Culture, College of Humanities, Old Library, Pronce of Wales Road, Exeter UK

Die dunklen Jahre. Politik und Alltag im nationalsozialistischen Österreich 1938–1945

Buchpräsentation im Rahmen der "Buch Wien"

Wien 1938: Jubelnde Menschen empfangen Hitler. Bekannte Bilder – doch wer waren diese Menschen, was dachten sie wirklich? Der renommierte Historiker Kurt Bauer hat unzählige Tagebücher, Autobiographien und Briefe zu einem atemberaubenden Zeitgeschichte-Panorama gebündelt.

Event-Details

Date: 
Do, 09/11/2017 - 19:00
Location: 
TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67, 1060 Wien, Österreich

Seiten