Aktuelle Grösse: 100%

Veranstaltungen

Von aseptischen Bärten, fehlenden Operationshandschuhen und unscharfen schwarzen Wundöffnungen – Wiener chirurgische Filme als Quellen der Medizingeschichte

Vortrag von Katrin Pilz beim 37. Stuttgarter Fortbildungsseminar des Instituts für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung zum Thema „Bilder, Filme, Dinge als Quellen der Medizingeschichte“

Programm (pdf)

Veranstalter: Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung 

LBIGG Team: Kathrin Pilz

Event-Details

Date: 
Do, 12/04/2018 - 15:45
Location: 
Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung, Adresse: Straußweg 17, 70184 Stuttgart, Deutschland

Faschismus, jetzt auch in Farbe – Teil 1: Nazis im Geschichtsfernsehen heute

Zwei Vorträge der Reihe PolitikProjektionen–>Viel*im*Film

Ein Abend der Kritik, Analyse, Diagnose am Material zu aktuellem Geschichtsfernsehen im (Rück)Blick auf Nationalsozialismus. Was für Inszenierungen, Anredeweisen, IdeoLogiken dienen nach dem History-TV-Boom, zumal im ORF, zur Erschließung zukunftsträchtiger Nazi-Vergangenheit – bis hin zu "Anschluss" (vorm. "Anschluß")-Produktionen im nationalkonservativ regierten Gedenkjahr und burschigen Verrenkjahr?

Event-Details

Date: 
Mo, 12/03/2018 - 19:00
Location: 
Depot, Breite Gasse 13, 1070 Wien

Die Filmversionen des Singspiels "Im weißen Rössl" (1935, 1952, 1960, 2013) im Kontext österreichscher politischer Geschichte

Vortrag von Drehli Robnik im Rahmen der Ausstellung "HEIMAT : MACHEN. Das Volkskundemuseum in Wien zwischen Alltag und Politik"

Programm: 

15.00 Kuratorinnenführung durch die Ausstellung
16.00 Vortrag Drehli Robnik
17.00 Screening Im Weißen Rössl (A/D 1935, 80 min)

Informationen (link)

Veranstalter: Volkskundemuseum Wien

LBIGG Team: Drehli Robnik

Event-Details

Date: 
So, 25/02/2018 - 16:00
Location: 
Volkskundemuseum Wien, Laudongasse 15-19, 1080 Wien

Seiten