Aktuelle Grösse: 100%

Home Movie Day 2018

Diskussion und Präsentation im Rahmen der halbtägigen Veranstaltung zu Amateurfilm und -fotografie

Das Österreichische Filmmuseum verbindet mit dem Volkskundemuseum Wien und dessen Team seit fast einem Jahrzehnt das Interesse an privater Fotografie und Film. Zum 8. Mal findet am 13. Oktober eine Veranstaltung zum internationalen Home Movie Day statt, heuer im Rahmen der Ausstellung "ALLE ANTRETEN! ES WIRD GEKNIPST! Private Fotografie in Österreich 1930-1950". Mitarbeiter/innen des Österreichischen Filmmuseums sprechen über das Sammeln, Identifizieren und Wiederaufführen von Amateurfilmen und präsentieren gemeinsam mit Historiker/inne/n des Ludwig Boltzmann Instituts für Geschichte und Gesellschaft und Gästen (Sammler/inne/n, Filmemacher/inne/n und Künstler/inne/n, Kurator/inne/n) Privatfilme, zum Teil in analoger Projektion.

Programm (pdf)

Veranstalter: Österreichisches Filmmuseum

LBIGG Team: Ingo Zechner, Jakob Zenzmaier

Event-Details

Date: 
Sa, 13/10/2018 - 14:00 bis 21:00
Location: 
Volkskundemuseum Wien, Laudongasse 15-19, 1080 Wien