Das Team des Ludwig Boltzmann Institute for Digital History (LBIDH) ist interdisziplinär (Geschiche, Filmwissenschaft, Medienwissenschaft, Germanistik, Amerikanistik, Bildende Kunst und Philosophie) und international (Österreich, Deutschland, Niederlande, USA) zusammengesetzt.

Mitarbeiter:innen (Angestellte) und assoziierte Mitarbeiter:innen (freie Dienstnehmer:innen, Werkvertragsnehmer:innen und ehemalige Mitarbeiter:innen, die im Rahmen von Kooperationen an laufenden Projekten beteiligt sind oder neue Projekte vorbereiten) werden durch Resident Fellows ergänzt, die als Gastforscher:innen am Institut anwesend sind, aber in keinem Beschäftigungsverhältnis mit der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) stehen.

Ehemalige Mitarbeiter:innen, die an keinem laufenden Projekt beteiligt sind und derzeit auch kein neues vorbereiten, dem Institut aber in verschiedener Weise verbunden bleiben, zählen als Alumni zum Team.

Mit 1. Juli 2017 wurde das Team durch je zwei Mitarbeiter:innen und drei assoziierte Mitarbeiter:innen des am 30. Juni 2017 aufgelösten LBI für Historische Sozialwissenschaft (LBIHS) verstärkt.

Mitarbeiter:innen
Assoziierte Mitarbeiter:innen
Resident Fellows
Alumni